Zweck:

Der Einsatzleitwagen dient der Einsatzleitung zur Anfahrt und Erkundung von Einsatzstellen und als Hilfsmittel zur Führung von taktischen Einheiten und Verbänden.

Ab der Alarmstufe F3 wird er zu jedem Einsatz in der Samtgemeinde Barnstorf durch die FEL alarmiert.

Der Einsatzleitwagen ist der Kreisfeuerwehrbereitschaft 3 als Führungsfahrzeug des 3. Zuges (Gefahrstoffzug) zugeordnet.

 

Besatzung: 1/5

 

Technische Daten:

Fahrgestell: Volkswagen LT

Gesamtgewicht: 3.500 kg

Aufbau: Fa. Meyer, Rehden

 

Beladung: DIN 14507-2

Digitalfunk: 3 HRT (Einbaugeräte)

6 MRT (Handfunkgeräte)

Analogfunk: 2 4m-Band Funkgeräte

4 2m-Band Handfunkgeräte

GSM Telefonanlage

Fax-Multifunktionsgerät

Laptop

Digitalkamera

Whiteboard mit taktischen Zeichen

Notfallrucksack

1 Kennzeichnungsweste "Einsatzleiter

3 Kennzeichnungswesten „Einsatzabschnittsleiter“

 


ELW1 ELW

Organisation: Ortsfeuerwehr Barnstorf

Beschreibung

Zweck:

Der Einsatzleitwagen dient der Einsatzleitung zur Anfahrt und Erkundung von Einsatzstellen und als Hilfsmittel zur Führung von taktischen Einheiten und Verbänden.

Ab der Alarmstufe F3 wird er zu jedem Einsatz in der Samtgemeinde Barnstorf durch die FEL alarmiert.

Der Einsatzleitwagen ist der Kreisfeuerwehrbereitschaft 3 als Führungsfahrzeug des 3. Zuges (Gefahrstoffzug) zugeordnet.

 

Besatzung: 1/5

 

Technische Daten:

Fahrgestell: Volkswagen LT

Gesamtgewicht: 3.500 kg

Aufbau: Fa. Meyer, Rehden

 

Beladung: DIN 14507-2

Digitalfunk: 3 HRT (Einbaugeräte)

6 MRT (Handfunkgeräte)

Analogfunk: 2 4m-Band Funkgeräte

4 2m-Band Handfunkgeräte

GSM Telefonanlage

Fax-Multifunktionsgerät

Laptop

Digitalkamera

Whiteboard mit taktischen Zeichen

Notfallrucksack

1 Kennzeichnungsweste "Einsatzleiter

3 Kennzeichnungswesten „Einsatzabschnittsleiter“

 

weitere Daten

  • Funkrufname: Florian Diepholz 28-11-2
  • Baujahr: 2009
  • Detail4:
  • Detail5:
  • Detail6:
  • Detail7:

  • Letzter Archiveintrag : 11.02.2018