Nach zweijähriger Planungs-, Ausschreibungs- und Bauphase konnte die Ortsfeuerwehr Barnstorf am 30.11.2014 ihr neues TLF 3000 bei der Fa. Ziegler in Giengen an der Brenz in Empfang nehmen.

Das Fahrzeug ersetzt ein 28 Jahre altes Tanklöschfahrzeug 16/25.

Es dient zur Brandbekämpfung, technischen Hilfeleistung kleineren Umfanges sowie zur Versorgung von Einsatzstellen mit Löschwasser in wasserarmen Gebieten und abseits befestigter Straßen. Des Weiteren können mit ihm Erstmaßnahmen bei Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen eingeleitet werden.

  • Besatzung: 1/5
  • Fahrgestell: MAN TGM 13.290 4x4, „pump & roll“ Schaltung
  • Gesamtgewicht: 15.500 kg
  • Aufbau: Ziegler ALPAS
  • Pumpe: FPN 2000
  • Wassertank: 3000 Liter
  • Schaum: 120 Liter,
  • fest eingebauter Z4-R Zumischer mit Dosieraufsatz Z-Select
  • Lichtmast: Pneumatisch, 4x LED
  • Dachmonitor: AWG 1260
  • Beladung: DIN 14530-22
  • Zusatzbeladung: 4 Atemschutzgeräte
  • 2 Brandfluchthauben
  • Sicherheitstrupptasche
  • Notfallrucksack
  • Rettungsbrett „ultraSPINE“
  • Verkehrsunfallkasten
  • Abstützsystem Weber Stab-Pack
  • Rettungssäge Stihl
  • Hygieneboard
  • Turbinenlüfter

Nach einer Einweisung der Kameradinnen und Kameraden wurde das neue Fahrzeug Anfang 2015 offiziell der Ortsfeuerwehr übergeben und in Dienst gestellt.

 

Die Ortsfeuerwehr bedankt sich bei Rat und Verwaltung für die Unterstützung sowie bei den Firmen MAN und Ziegler für die gute Zusammenarbeit.